Die Vorratsdatenspeicherung wie bisher ist bald Geschichte

Heute staunte ich als ich den Fernseher anschaltete, in den News kam etwas zu der Vorratsdatenspeicherung, die mich brennend interresiert, scheinbar wurden die Debatten der letzten Jahre aufgelöst, und die Vorratsdatenspeicherung, ist wie Sie bisher geregelt wurde Geschichte.

Der Hintergrund:

Die Vorratsdatenspeicherung, verletzte die Grundrechte europäischer Bürger. Hier war nämlich vorgeschrieben, das Unternehmen, die im Bereich Telekommunikation angesiedelt sind, alle Daten mindestens 6 Monate und höchstens 2 Jahre speicherten.

Darunter fallen:

  • SMS
  • Internetnutzung
  • Emails
  • Name und Anschrift
  • Rufnummer und Zeitpunkt einer Verbindung

Mit Sicherheit schon eine enorme Nutzung der Daten von Privatpersonen.

Inzwischen muss die EU Kommison zum Zug kommen, und eine Neufassung, der EU Richtlinie vorschlagen.

Wir warten gespannt auf die Fortsetzung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.